Neue Studie: Klima 2030 Nachhaltige Innovationen.

EconSight hat über 60 Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstechnologien für die neue Studie der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft definiert und analysiert

60 GreenTechs und 20 DigitalTechs zeigen die technologische Leistungsfähigkeit Bayerns in einem einmaligen Detaillierungsgrad

EconSight hat zusammen mit Prognos, GWS und Twin Economics die neue Studie des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft zum Schwerpunktthema  Klimaschutz erstellt. Es geht darum, insbesondere unter Nutzung technologischen Chancen ein positives Zukunftsbild für ein (weitgehend) klimaneutrales Bayern bzw. Deutschland zu entwerfen. Im Mittelpunkt steht die Fragegestellung, welche Chancen für die bayerische und deutsche Wirtschaft in neuen Technologien, innovativen Ansätzen oder Geschäftsmodellen liegen, die einen Beitrag zu Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit leisten. Die  Studie analysiert unter anderem, welche Technologien besonders große Potenziale haben und wie die verschiedenen Regionen weltweit heute dort positioniert sind.

EconSight hat eine umfassende Technologieanalyse durchgeführt. Dazu wurden insgesamt 62 Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstechnologien definiert und für 13 Länder und Ländergruppen analysiert. Zusätzlich wurden 20 fortgeschrittene Digitalisierungstechnologien identifiziert, um einen umfassenden Überblick über den Einsatz der Digitalisierung in den Klima- und Nachhaltigkeitstechnologien zu erhalten.

Zur Projektseite und Download der Studie